Sieben Generationen Family-Business

Der Mainzer Global Player Gebr. Alexander ist qualitativer Weltmarktführer des klassischen Orchesterinstruments Waldhorn. Die renommiertesten Hornistinnen und Hornisten der Welt spielen ein Instrument aus der Mainzer Manufaktur. Darunter unter anderem die Hornisten der Berliner Philharmoniker.

Das Unternehmen wird seit 1782 in nunmehr 7. Generation aus der Familie heraus geführt und gehört zu den drei ältesten noch aktiven in Mainz angesiedelten Unternehmen.

In unserer mehr als zwanzigjährigen Betreuung haben wir in diesem historisch aufgeladenen Familienunternehmen neben einer Marketingabteilung ein kompetitives Erscheinungsbild eingerichtet, das im Vergleich zu Musikkonzernen wie Yamaha, Buffet Group, oder Kühnl & Hoyer immer mindestens auf Augenhöhe liegt.

Referenzen

100 Guldenmühle
adterra
al Cortile
Alpha Fenice
alphatechnik
Asador el Toro
barth + associates
Berzelius
Bootshaus Mainz
Boutsen Aviation
Çeledir-Massini, Rechtsanwälte
Collecta Research
Deka Investmentfonds
Dental Design
Deutsche Bank Gruppe
Ducati Frankfurt
Dyrberg/Kern
ENTEGA
Eva Eppard
Frank Buchholz
Frank Widmann, Fotograf
Fresenius AG
GEA Kühlturmbau
Gebr. Alexander Mainz
General Motors Europe
Hitachi Powertools
Hoechst GmbH
Impression Prigge
Incontro
jung.
Kawasaki Deutschland
Kistenpfennig Consulting
Kistenpfennig Stiftung
Kupferbergterrassen
Mainsped
Mainzer Ruderverein
Martin Bauer Gruppe
Meinlschmid
Messe München
Nike Deutschland
Northern Performance
Novartis
Noxbox
Omnigena
Peugeot
PriceWaterhouseCoopers
ROBOD SA.
Rosenstein|Kirsch
SAP AG Electronic Markets
SLEE Mainz
Tailor Made Consulting
Theresianum Gymnasium Mainz
unit:consult
Wabacom
ZDF Enterprises