Ehrenamtliches Engagement

Das Mainzer Theresianum Gymnasium zählt zu den Top-20-Schulen in Deutschland. Seit 1985 tritt die Schule mit einem ikonischen Logo auf, das die 14-eckige Form des Schulgebäude aufgreift und als Symbol für die weltlichen und christlichen Aspekte der Schulgemeinschaft steht. Mit einem Wechsel des Schulträgers wird diese Erneuerung nun auch visuell reflektiert. Durch eine behutsame Anpassung und Vereinheitlichung des Erscheinungsbildes wirkt der Auftritt der Schule bunter und freundlicher.

Die ehrenamtliche Erstellung und Umsetzung des Erscheinungsbildes ist uns eine Herzensangelegenheit, da wir die Schule nicht als entmenschlichten Bildungsapparat sondern als Schule des Lebens kennen und schätzen gelernt haben, in der ein enger Dialog mit großem Engagement zwischen Schülern und Lehrern über den Schulalltag hinaus besteht.



Der Bereich Corporate Social Responsibility der Deutschen Bank kommuniziert das soziale Engagement der Bank. Viele der Projekte in diesem Bereich werden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens ehrenamtlich betreut. Dazu gehören Aufrufe zur Teilnahme an Typisierungsaktionen für Knochenmarkspenden, Aktionen für benachteiligte Kinder und Jugendliche, etc. Da diese Projekte oft mit begrenzten Budgets auskommen müssen, unterstützen wir diese ohne Berechnung.

    

Ein weiterer Schwerpunkt meines persönlichen sozialen Engagements liegt in Kenia. Einmal pro Jahr wechsle ich von meinem Mainzer Büro nach Nairobi, um dort junge Menschen für meinen Beruf und die damit verbundenen Arbeits-Möglichkeiten zu begeistern. Das kreative Potenzial alleine in Kenia ist gigantisch, allerdings ist die Ausbildung für unsere Maßstäbe extrem teuer und damit fast ausschließlich der wirtschaftlich erfolgreichen Elite vorbehalten. Unbürokratisch unterstütze ich dort begabte kreative Jugendliche, die nicht die finanziellen Mittel haben mit kostenlosen Software-Schulungen, Berufs-Praktika und stelle Hardware für die Arbeit. Langfristiges Ziel meines Engagements ist, in Nairobi eine private, gebührenfreie und ehrenamtlich geleitete Akademie für Grafikdesign aufzubauen. 


Darüber hinaus gibt es immer wieder Einzelprojekte, in denen sich Menschen für andere Menschen selbstlos einsetzen, die wir mit Begeisterung und mit unserer Arbeit unterstützen.

Referenzen

100 Guldenmühle
adterra
al Cortile
Alpha Fenice
alphatechnik
Asador el Toro
barth + associates
Berzelius
Bootshaus Mainz
Boutsen Aviation
Çeledir-Massini, Rechtsanwälte
Collecta Research
Deka Investmentfonds
Dental Design
Deutsche Bank Gruppe
Ducati Frankfurt
Dyrberg/Kern
ENTEGA
Eva Eppard
Frank Buchholz
Frank Widmann, Fotograf
Fresenius AG
GEA Kühlturmbau
Gebr. Alexander Mainz
General Motors Europe
Hitachi Powertools
Hoechst GmbH
Impression Prigge
Incontro
jung.
Kawasaki Deutschland
Kistenpfennig Consulting
Kistenpfennig Stiftung
Kupferbergterrassen
Mainsped
Mainzer Ruderverein
Martin Bauer Gruppe
Meinlschmid
Messe München
Nike Deutschland
Northern Performance
Novartis
Noxbox
Omnigena
Peugeot
PriceWaterhouseCoopers
ROBOD SA.
Rosenstein|Kirsch
SAP AG Electronic Markets
SLEE Mainz
Tailor Made Consulting
Theresianum Gymnasium Mainz
unit:consult
Wabacom
ZDF Enterprises